Allgäuer Kunststube
Allgäuer Kunststube » AGB Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsgrundlagen

Ihr Kaufvertrag kommt mit Allgäuer Kunststube, Hämmerle 173, 88145 Opfenbach zustande.

Inhaberin: Andrea Reiß
Tel: 0 83 85 / 22 56 87
Fax: 0 83 85 / 22 56 86

E-Mail: info@Allgaeuer-Kunststube.de

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Allgäuer Kunststube und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuellen Fassung. Diese erkennt der Kunde mit seiner Bestellung ausdrücklich an.
 

2. Angebot und Vertragsabschluss

Die vom Kunden vorgenommene Bestellung ist bindend. Der Vertragsabschluss erfolgt mit Hilfe des Kontaktes über die Bestellabwicklung auf der Internetseite von www.allgaeuer-kunststube.de, E-Mail oder Post.

Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail (Bestelleingangsbestätigung). Diese Bestelleingangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung bei der Allgäuer Kunststube eingegangen ist.

Der Vertrag mit der Allgäuer Kunststube kommt zustande, wenn die Allgäuer Kunststube das bestellte Produkt an den Kunden versendet bzw. den Versand an den Kunden mit einer zweiten E-Mail bestätigt.
 

3. Veröffentlichung der Artikel

Der Kunde erklärt sich mit der Veröffentlichung von Bildern der angefertigten Artikel im Internet bzw. auf verschiedenen Druckmedien einverstanden, sofern er nicht schriftlich dagegen widerspricht.
 

4. Urheberrecht

Sämtliche Daten, Informationen, insbesondere Bilder sind durch Urheberrechte geschützt. Daten, Informationen, Motive, Bilder und Gestaltungsdesigns dürfen, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung seitens der Allgäuer Kunststube, weder kopiert, vervielfältigt ,neu veröffentlicht, noch an Dritte weitergegeben werden.

Vom Kunden eingereichte Gestaltungsvorschläge müssen frei von Rechten Dritter sein und dürfen von der Allgäuer Kunststube ohne Rückfrage wieder verwendet werden, sofern er nicht schriftlich dagegen widerspricht.

5. Datenschutz

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Die Allgäuer Kunststube verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die bei der Allgäuer Kunststube einkaufen und die personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierfür sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Die vom Kunden erhaltenen Daten werden zur Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt.

Zur Vorbeugung von Missbrauch wird Ihre IP-Adresse zum Zeitpunkt der Bestellung erfasst.
 

6. Preise

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt. Die MwSt. wird auf der Rechnung ausgewiesen. Versandkosten werden zusätzlich berechnet. Die Preise für Sonderanfertigungen werden in einem gesonderten schriftlichen Angebot mitgeteilt.

7. Zahlung

Die Zahlung erfolgt per Vorauskasse, soweit nichts anderes vereinbart wurde.

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Allgäuer Kunststube. 

9. Versand und Lieferzeiten

Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands. Wünschen Sie den Versand in ein anderes Zielland, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Die Versandkosten sind dem Produktpreis grundsätzlich hinzuzurechnen und werden vom Kunden getragen. Die Versandkosten werden in der Kaufabwicklung angegeben, es sei denn diese sind erst nach Menge/Gewicht zu bestimmen. Bei mehreren gekauften Artikeln fallen nur einmal Versandkosten an (abhängig von der Größe und Gewicht).

Die Lieferzeiten für das jeweilige Produkt betragen in der Regel 3-4 Tage. Bei Sonderanfertigungen sind die Lieferzeiten in einem gesonderten schriftlichen Angebot einzusehen.

Für alle Zahlungen außer der Zahlung per Nachnahme gilt: Der Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang.

Die Versendung erfolgt in versicherter Form. Die Wahl des Logistik-Partners steht der Allgäuer Kunststube frei. Für die Versanddauer übernimmt die Allgäuer Kunststube keine Garantie. Die Verpackung ist sofort beim Empfang zu prüfen und sichtbare Beschädigungen sind ggf. beim Paketboten zur Anzeige zu bringen. Informieren Sie über Verpackungsschäden umgehend die Allgäuer Kunststube.
 

10. Widerrufsbelehrung

10.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Allgäuer Kunststube, Andrea Reiß, Hämmerle 173, 88145 Opfenbach, Tel: 08385/225687, Fax: 08385/225686, Mail: info@allgaeuer-kunststube.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

10.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

10.3 Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

- Ende der Widerrufsbelehrung -

 

 11. Garantie und Gewährleistung

Die Gewährleistung für Neuwaren beträgt 2 Jahre und beginnt mit Erhalt der Ware. Sie bezieht sich auf Sachmängelfreiheit zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs. Die Ware ist sofort nach Erhalt zu prüfen und vorhandene Schäden sind unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware zu melden. Die Allgäuer Kunststube haftet nicht für Schäden die durch äußere Einwirkungen (Hitze, Wasser, höhere Gewalt oder unsachgemäßen Umgang) verursacht wurden.

Da die meisten Artikel von Hand gearbeitet sind, sind Unregelmäßigkeiten oder Abweichungen in Farbe und Form durchaus möglich und gehören zum typischen Erscheinungsbild einer handwerklichen Arbeit. Dies ist kein Haftungs- oder Reklamationsgrund.

Ist die Ausführung der Bestellung bzw. die Lieferung der Ware aufgrund höherer Gewalt nicht möglich, so ist die Allgäuer Kunststube von der Leistungspflicht für die Dauer der Hinderung befreit.
 
 

12. Haftung

Die Allgäuer Kunststube haftet nicht für Schäden, insbesondere für Schäden die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, Personenschäden und  Vermögensschäden und übernimmt keine Haftung auf Schadenersatz.
 

13. Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Klauseln dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berühren die übrigen Klauseln nicht.
 

14. Änderungen der AGB

Die Allgäuer Kunststube behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern. Bitte besuchen Sie diese Seite von Zeit zu Zeit um sich über den aktuellen Stand zu informieren.
 

Stand: 13.06.2014

Druckversion der Allgemeinen Geschäftsbedingungen


Zurück